Sportökonomie: Marktwerte und ihre Determinanten

Wie die Marktwerte von transfermarkt.de zustande kommen, weiß im Detail keiner. Es gibt jedoch einige Studien, die verschiedene Faktoren und deren Einfluss herausarbeiten. Interessant: Neben positionsspezifischen Determinanten spielt vor allem die Stärke der eigenen Mannschaft eine große Rolle! Die Marktwerte von tm.de Die Marktwerte der bekannten Internetplattform transfermarkt.de sind in der Fußballbranche in aller Munde. … Weiterlesen Sportökonomie: Marktwerte und ihre Determinanten

Sportökonomie: Das sagen Fußballexperten zu Transfermarkt!

Die Marktwerte von transfermarkt.de sind in aller Munde – vor allem in Presse und Forschung. Die Experten der Fußballbranche verstehen das, weisen aber auch auf Einschränkungen hin. Berühmte Werte Die Marktwerte der Internetplattform transfermarkt.de gewinnen immer mehr an Popularität. Zahlreiche wissenschaftliche Studien untersuchen diese Größe als unabhängige oder abhängige Variable. Auch in der Berichterstattung rund … Weiterlesen Sportökonomie: Das sagen Fußballexperten zu Transfermarkt!

Sportökonomie: Was taugen die Marktwerte von Transfermarkt?

Die Marktwerte von transfermarkt.de werden immer populärer, auch in der Forschung. Doch genauso häufig stehen sie in berechtigter Kritik. Denn in der ökonomischen Praxis sind sie unbrauchbar. Gerade für argumentative Zwecke eignen sie sich dennoch gut. Beeindruckende Zahlen Wahrscheinlich kennt jeder Fußballfan die Internetplattform Transfermarkt. Mit journalistischer Berichterstattung ist sie vor allem mit ihrer großen … Weiterlesen Sportökonomie: Was taugen die Marktwerte von Transfermarkt?

Sportökonomie: Deutschlands Sportpolitik

Deutschlands Sportpolitik und Sportförderung werden oft kontrovers diskutiert. Aus sportökonomischer Sicht argumentieren einige für Reformen. Vor allem die Struktur um den DOSB sei veraltet. Grundsätze der deutschen Sportpolitik Deutschlands Sportpolitik unterliegt dem Prinzip: „Sport ist gut!“ Ziel ist, eine Grundversorgung mit Sport sicherzustellen und damit das Gemeinwohl der Bevölkerung zu steigern. Die Sportpolitik wird damit … Weiterlesen Sportökonomie: Deutschlands Sportpolitik

Sportökonomie: Warum Sports Analytics?

Die Nutzung von Daten gewinnt im Profifußball immer mehr Bedeutung. Klug eingesetzt, bringt sie zahlreiche Vorteile. Aus sportökonomischer Sicht zum Beispiel die Relativierung von Motivationsproblemen! Was dahinter steckt? Institutionenökonomische Problemtypen Das traditionelle ökonomische Modell erklärt Sachverhalte anhand eines vollkommenen Markt und des Homo Oeconomicus. Doch in der Realität kommt absolute Rationalität selten vor. Die Institutionenökonomie … Weiterlesen Sportökonomie: Warum Sports Analytics?

Sportökonomie: Sind Fußballer-Gehälter gerecht?

Ökonomisch gesehen: Ja! Zugegeben, diese Frage ist etwas überspitzt und sicher nicht so einfach zu beantworten. Doch aus ökonomischer Sicht gibt es einige Argumente für das hohe Gehalt der Profifußballer. Zum Beispiel: Das hohe Risiko bei der Berufsausbildung. Die ökonomische Perspektive Die Gerechtigkeitsfrage rund um die Gehälter des Fußballs, wird wohl immer kontrovers bleiben. Denn … Weiterlesen Sportökonomie: Sind Fußballer-Gehälter gerecht?

Sportökonomie: Die Auswirkungen des Bosman-Urteils

Weniger Ablösen, mehr Freiheit für die Spieler, mehr Probleme für die Klubs! 1995 revolutioniert ein Gerichtsurteil den europäischen Fußball. Im Fall Bosman entscheidet der Europäische Gerichtshof, dass bei Spielertransfers Ablösesummen nur noch teilweise gezahlt werden müssen. Das veränderte den Transfermarkt massiv! Das reine Transfersystem Viele Fans der heutigen Generation wissen das vermutlich nicht: Vor 1995 … Weiterlesen Sportökonomie: Die Auswirkungen des Bosman-Urteils

Sportökonomie: So verändert Corona den Transfermarkt!

Weniger Einnahmen, weniger Transfers, weniger Ausgaben. Corona verändert den Transfermarkt im Fußball massiv! Noch gibt es nicht viele wissenschaftliche Studien, doch die wenigen zeigen spannende Ergebnisse. Große Verluste, weniger Transfers 3,6 Milliarden Pfund Einnahmen verloren die Klubs der englischen Premier League zwischen März und Oktober wegen der Pandemie. Deswegen sanken auch deren Ausgaben für Spieler … Weiterlesen Sportökonomie: So verändert Corona den Transfermarkt!

Sportökonomie: Warum Teamleistung nicht Trainerleistung heißt

„1,5 Punkte pro Spiel sind zu wenig, wir entlassen den Trainer!“ Viele bewerten Fußballtrainer an solchen Statistiken. Doch das ist deutlich unterkomplex. Für diese Frage braucht es eine komplexere und differenziertere Methode. Diese Studie hat genau das probiert. Wie bewertet man die Arbeit eines Trainers? Der Fußball hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem … Weiterlesen Sportökonomie: Warum Teamleistung nicht Trainerleistung heißt

Sportökonomie: Je kleiner der Kader, desto besser!

Je weniger Spieler der Trainer pro Saison einsetzt, desto größer sind die Gewinnchancen eines Fußballteams. Szymanski zeigt in einer sportökonomischen Studie: So stelle ich meinen Kader für größtmöglichen Erfolg zusammen! Auch die dabei genutzte Methode ist spannend. Viele verschiedene Ergebnisse Wie stelle ich meinen Kader am besten zusammen? Zahlreiche sportökonomische Studien geben auf diese Frage … Weiterlesen Sportökonomie: Je kleiner der Kader, desto besser!