Sportökonomie: Das sagen Fußballexperten zu Transfermarkt!

Die Marktwerte von transfermarkt.de sind in aller Munde – vor allem in Presse und Forschung. Die Experten der Fußballbranche verstehen das, weisen aber auch auf Einschränkungen hin.


Berühmte Werte

Die Marktwerte der Internetplattform transfermarkt.de gewinnen immer mehr an Popularität. Zahlreiche wissenschaftliche Studien untersuchen diese Größe als unabhängige oder abhängige Variable. Auch in der Berichterstattung rund um den Fußball nehmen Journalisten immer wieder Bezug auf den scheinbaren Wert eines Spielers.

Aus Sicht der Wissenschaft ist das in der Theorie erklärbar und begründbar. Man argumentiert: Wirklich sinnhaftig, also konform mit den bekannten Grundsätzen der modernen Bewertungstheorie, sind die Marktwerte nicht. Das große Problem ist die Annahme, dass einem Spieler ein fester objektiver Wert anhafte. Dabei ist eigentlich eine andere Perspektive wichtig.

Daher sind sie für wirtschaftliche Entscheidungen in der Praxis nicht zu gebrauchen. Nichtsdestotrotz liegen diese Werte häufig nah an der Realität. Zudem werden sie in großem Stile und auf vielfältige Art und Weise verwendet und zitiert. Das heißt: Als Argumentationsbasis können die Marktwerte, z. B. in Transferverhandlungen, definitiv von Nutzen sein!

Eine qualitative Untersuchung

Das soweit zur Theorie. Was die Forschung noch nicht weiß: Inwiefern werden diese Marktwerte denn wirklich in der Praxis genutzt?

Um diese Forschungslücke zu schließen, erschien erst im Januar 2022 eine erste qualitative Untersuchung. Dabei befragten die Autoren fünf langjährige Akteure im Fußballbusiness – Spieler, Berater, Anwalt, und zwei Club-Verantwortliche.

Deren Erkenntnisse sind mitnichten auf den gesamten Profisport zu übertragen. Doch sie geben einen spannenden Einblick in die verschiedenen professionellen Perspektiven und deren Ansicht zu transfermarkt.de.

Differenzierte Ergebnisse

Dass die einschlägig bekannte Kritik an den Marktwerten von Transfermarkt berechtigt ist, bestätigen die Verantwortlichen. Für sie sei eine einheitliche Definition des Begriffs Marktwerts nur schwierig zu benennen.

Für die Experten gebe es zwei: Die scheinbar objektiven Marktwerte aus dem Internet seien eine Art grober Marktwert im großen Vergleichsraum Fußballkosmos. Die wahren und ökonomisch relevanteren Werte sind aber jene, die konform zur Bewertungstheorie subjektiv geschätzt werden.

Das spiegelt sich auch in der Interpretation der Marktwerte wider. Sie zeigen ungefähr an, welche Qualität ein Spieler mitbringt. Auch für das Entwicklungspotenzial oder den potenziellen Wert im Bereich Sponsoring/ Merchandising können sie ein erster Indikator sein.

Doch sie dürfen auch nicht überschätzt werden. Sie beschreiben ein Konzept, dass in der Praxis keinen Sinn ergibt. Außerdem kommen sie in einem bedeutend intransparenten und daher schwierig zu überprüfenden Prozess zustande. Ein Experte meint treffend, die Marktwerte von transfermarkt.de seien „fantasiereich“.

Benutzen die Experten die Marktwerte trotzdem?

Jein. In der Praxis werden die Marktwerte nicht für wirtschaftliche Zwecke genutzt. Kein Verantwortlicher – zumindest keiner, der gefragt wurde – macht ökonomische Entscheidungen an den Marktwerten fest.

Dennoch bleiben sie im Hinterkopf – und können ggf. als erste Orientierungspunkte für Argumentationen nützlich sein. Besonders Spieler beschäftigten sich in jungen Jahren häufiger mit diesen Werten, so ein Befragter.

Fazit

In Kürze also: Auch die erste qualitative Untersuchung zur praktischen Anwendung unterstreicht die sportökonomisch-theoretische Meinung zu den berühmten Marktwerten von transfermarkt.de. Diese haben durchaus ihren Wert, müssen aber richtig eingeordnet werden.


Zum Nachlesen

Werner, J., Follert, F., Daumann, F. (2022). Zur Berücksichtigung von Marktwertdaten in Entscheidungsprozes- sen des Managements von Profifußballklubs: Ergebnisse einer Expertenbefragung. In: Sciamus – Sport und Management, 1/ 2022 (Link), 29–56.


Ein Kommentar zu „Sportökonomie: Das sagen Fußballexperten zu Transfermarkt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s